Bücher über Benedikt

Gregor der Große: Der hl. Benedikt: Buch II der Dialoge (lateinisch- deutsch). EOS Verlag 1995

Wir wüssten nichts über den heiligen Benedikt, hätte Papst Gregor (†604) nicht eine spannende Biografie über ihn geschrieben. Wenn du Benedikt näher kennen- lernen möchtest, ein absolutes MUSS.

Die Benediktusregel. Studienausgabe lateinisch / deutsch. Beuroner Kunstverlag 2011

Diese Ausgabe enthält ausführliche Erklärungen zur Regel des heiligen Benedikt. Der neben der deutschen Übersetzung abgedruckte lateinische Urtext ist etwas für Lateinprofis.

Michaela Puzicha: Kommentar zur Benediktusregel.   EOS Verlag, 2. Auflage  2015

Die Benediktinerin aus Varensell (Nordrhein-Westfalen) hat ein Leben lang die Regel des heiligen Benedikt studiert und erklärt in diesem Buch Satz für Satz ihre tiefere Bedeutung. Auch für junge Benediktforscher eine Schatzgrube.

Christoph Müller: Benedikt für Anfänger. Lebensweisheiten aus dem Kloster. Tyrolia Verlag, 2. Auflage 2012

Der Mönch aus dem Schweizer Benediktinerkloster Einsiedeln stellt in diesem ansprechenden Büchlein den heiligen Benedikt und seine Weisheiten vor. Das Buch ist mit witzigen Karikaturen illustriert.