Bestseller des Christentums

Neue Publikation im Stift Kremsmünster fasst Leseempfehlungen aus 2000 Jahren zusammen. Bischof Scheuer und Jugendbischof Turnovszky würdigen dieses Projekt der Berufungspastoral. Hier ist auch das PDF der Broschüre.

Vom Chemiker zum Jugendbischof

Zum Auftakt eines neuen Treffpunkt-Benedikt-Jahres beantwortete Jungendbischof Stephan Turnovszky aus Wien unsere Fragen. Seine Berufung, sein geistliches Leben und seine Mission waren Inhalte seines Impulses. Ein Kurzbericht, Fotos und Audiodateien zum Nachhören.

Mit dem Rucksack himmelwärts     

„Viele Wege führen zu Gott, einer über die Berge.“ (Bischof Reinhold Stecher) Das durften wir an diesem wunderschönen Sonntag erleben. Ein Kurzbericht mit Fotos, Audiostream und einem Buchtipp!

Treffpunkt Sommerfest

Den Abschluss des Studien- und Arbeitsjahres hat der Treffpunkt Benedikt auch heuer wieder mit dem Sommerfest beim Feigenhaus gefeiert: Sport, Impuls, Anbetung, Messe, Grillerei in einer guten Mischung.

Das Almsee-Wochenende vom Treffpunkt

Endlich Sonne, endlich Wärme: Nach wochenlangem Regen war bei schönstem Wetter der Treffpunkt diesmal am Almsee – wie jedes Jahr im Juni.

Treffpunkt vom Mai

Sr. Nathanaela Gmoser OSB beeindruckte durch ihren Vortrag, neue Gesichter zeigten diesem Treffpunkt ein verjüngtes Aussehen. Nachbericht, Fotos und Audiodateien.

Der Treffpunkt im April

Diesmal ging es beim Treffpunkt mitten in der Fastenzeit um unsere Sehnsüchte und Grenzen, die uns P. Thomas Fässler OSB aus dem Kloster Einsiedeln (Schweiz) sehr anschaulich als Wegweiser zur Heiligkeit vorgestellt hat.

40 Tage mit Benedikt

Ein Impuls von Frater Anselm Das Programm für die Fastenzeit formuliert der hl. Benedikt so: „Gehen wir also in diesen Tagen über die gewohnte Pflicht unseres Dienstes ein wenig hinaus […]

Der Treffpunkt vom Februar

Heuer fiel der Treffpunkt auf Maria Lichtmess oder eigentlich „Darstellung des Herrn“ – das haben wir mit vielen Kerzen gefeiert. Die Stiftskirche wurde hell als Zeichen für das Licht Jesu für unsere oft selbstverliebte Welt, über die Raphael Bonelli seinen Vortrag gehalten hat.