Das war der Jubiläumstreffpunkt im Juli 2022

Aufgrund des besonderen Anlasses, 15 Jahre Treffpunkt Benedikt und 70 Jahre Abt Ambros, begann beim heurigen Sommerfest das Programm schon am Vormittag.

WhatsApp Image 2022-07-04 at 17.50.16 (5)Um 10:00 gab es einen Workshop mit P. Bernhard zum Thema Glaube und Engagement in der Kirche. Zu diesem Thema gibt es viele Zugänge, P. Bernhard wählte die Liturgie und gab eine Einführung in das neuste päpstliche Schreiben Desiderio desideravi. Anschließend gab es eine Austauschrunde.

Um 12:00 beteten wir gemeinsam mit den Mönchen die Mittagshore in der Stiftskirche und anschließend lud Abt Ambros zum Mittagessen in die Stiftsschank ein. Am Nachmittag gab es Sport- und Kulturprogramm, eine Gruppe tobte sich am Beachvolleyballplatz und im Stiftsbad aus und die andere Gruppe erkundete mit fr. Anselm die Schätze im Stift Kremsmünster.

Um 16:00 kamen dann alle wieder zusammen zum Eisessen beim Feigenhaus. Es folgte die Vesper aus dem Oremus und ein kurzes Dankgebet für die vergangen 15 Jahre. Im Anschluss gab Abtprimas Gregory Polan OSB einen kurzen Impuls über Berufung, darüber wurde dann in vier Gruppen diskutiert und anschließend konnten noch Fragen an das weltweite Oberhaupt der Benediktiner gestellt werden.

Pünktlich um 18:15 begann der Festakt mit einer musikalischen Einstimmung der Husch Sister-Musik. In der Festrede sprach Benedikt Bischof von den Herausforderungen, die der Treffpunkt Benedikt so mit sich bringt und dem wunderbaren Wirken und Mitgehen Gottes, der alles rechtzeitig fügt. Er bedankte sich auch bei Abt Ambros, ohne den der Treffpunkt Benedikt nicht möglich wäre und gratulierte zum baldigen 70. Geburtstag.

IMG_0297Nach einem musikalischen Abschluss des Festaktes folgten Anbetung und hl. Messe, alles bei herrlichem Wetter vor dem Feigenhaus in den Stiftsgärten. Am Ende der Messe wurde noch die neue Treffpunkt Benedikt Mode Kollektion vorgestellt, es gibt T-Shirts und Pullover in drei verschiedenen Farben, designt von fr. Claudio. Und dann endlich konnte gegrillt werden! Zwischendurch gab es nochmals eine kleine Geburtstagsüberraschung für Abt Ambros und dann sorgte die Husch Sister-Musik für gute Stimmung. So ließen wir den Abend gemütlich ausklingen und manche wagten sich auch über ein kleines Tänzchen.

 

Es sei an dieser Stelle nochmals allen Mitwirkenden und allen, die seit Jahren treu zum Treffpunkt Benedikt kommen und ihn mittragen ganz herzlich gedankt! Wir freuen uns auf viele weitere Jahre!

 

Abt Ambros und das TB-Team

(Bilder: Isaure Delepoulle; Theresia Obermair; Stefan Kerschbaumer)