Eucharistie zwischen Berg und See

Die heurige Bergmesse führte zum Laudachsee und Katzenstein. Fotos und zum Nachhören die Predigt von P. Bernhard.

Das erste Mal gab es zwei Wandergruppen: Die erste stieg schon frühmorgens hinauf zum Laudachsee (894m), um dann den anspruchsvollen Katzenstein zu erklimmen (1.349m). Das warme Wetter machte anschließend das Baden im kalten Bergsee umso schöner. Dort wartete schon die zweite Gruppe. Die heilige Messe wurde an einem abgelegenen Ort im Schatten am See gefeiert – passend zu den biblischen Schriftstellen des Sonntages (9. August).

Predigt von P. Bernhard über 1 Kön 19,9a.11-13a und Mt 14,22-33: