Nimm und lies – neue Büchertipps

Nimm und Lies bekommt Zuwachs – ab heute gibt es neue Büchertipps: Die Klassiker der Theologie von der frühen Kirche bis ins 20. Jahrhundert.

Geistliche Bücher der Theologie aus zwei Jahrjahrtausenden? Da gibt es eine ganz schöne Menge, die es sich lohnen würde zu lesen! Nur wann und wie?!

Um bei diesem Problem zu helfen, stellen wir euch eine gute Auswahl der Klassiker der Theologie vor. Zusammengestellt hat diese Charts über die Jahrhunderte für „Treffpunkt Benedikt“ der Wiener Theologie-Professor Josef Weismayer, einer der besten Kenner der Geschichte der christlichen Spiritualität im deutschen Sprachraum. Wenn es einer wissen muss, welche Bücher wirklich gut sind, dann er!

Seine Leseempfehlungen lassen euch die Werke und ihre Autoren kennen lernen; sie sind spannend geschrieben und machen Lust weiter zu lesen. 21 Kurzvorstellungen von A wie Augustinus bis R wie Romano Guardini, von der Spätantike bis in die jüngste Vergangenheit.

Viel Freude beim Lesen!

Ihr findet sie hier.