Was hat uns der hl. Benedikt heute zu sagen?

Beim ersten Treffpunkt Benedikt nach der Sommerpause am Samstag, den 6. Oktober spricht die Benedikt-Expertin Sr. Michaela Puzicha und Teilnehmer der Romreise berichten über ihre Erlebnisse.

Sr. Michaela Puzicha„Benedict reloaded“

Sr. Michaela schrieb uns zu ihrem Vortrag:
Eine uralte Mönchsregel? Und das noch heute?! Ja, wirklich! Der hl. Benedikt war nicht superfromm und streng asketisch. Er wollte einen Weg zu und mit Christus zeigen, der niemand ausschließt. Was mich fasziniert? Seine Offenheit, sein weiter Horizont und sein kluger Blick.

Treffpunkt Benedikt am Samstag, den 6. Oktober

Forum Benedicti ab 9.30 Uhr – Austausch mit Sr. Michaela über das weibliche Mönchtum (im Haus Subiaco), Anmeldung erforderlich: p.bernhard(at)stift-kremsmuenster.at

16.30 Uhr Vesper in der Michaelskapelle
17.00 Uhr „Benedict reloaded“ – Vortrag und Diskussion
18.00 Uhr Anbetung und Aussprache
19.00 Uhr Eucharistiefeier mit Abt Ambros
Erlebnisberichte der Romreise